Freitag, 14. Oktober 2011

Età del ferro

Oh H&M, deine Armbänder haben in mir so viel Kreativität geweckt, dass es mir fast schon unheimlich vorkommt! Aber es ist schwer, so etwas wie kreative Energie zu stoppen, daher habe ich nachgegeben und noch zwei davon gekauft. Sie werden allerdings wieder nicht da getragen, wo es von den Herstellern vorgesehen wurde und wo man die Armbänder normalerweise trägt, sondern an meinen Fesseln.


Das Wetter spilet zwar nicht mit, für die nackten Beine ist es schon viel zu kalt, aber nach jedem Winter kommt immer der Frühling, nicht wahr?

Keine Kommentare: