Montag, 24. Oktober 2011

Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt...

Ich habe bereits von den wunderschönen "sizilianischen" Kleidern von Dolce & Gabbana geschwärmt. In jeder Saison laufen erst die Models in diesen Kleidern über dem Laufstieg, dann werden diese fabelhaften Kreazionen für jede Modezeitschrift wieder und wieder fotografiert und so quälen sie meine Seele und zerreißen mir das Herz, weil ich mir diese Seiden- (oder auch Pailletten-) Träume mit meinem Gehalt nicht leisten kann.

Nun habe ich beschlossen nicht aufzugeben, erinnerte mich daran, was unsere Ur-Ur-Urgroßmütter gemacht haben, wenn es ihnen etwas aus irgendeinem Pariser Modeheft gefiel, kaufte zwei Meter Seidenstoff, besorgte einen passenden Schnittmuster und dann...





Kommentare:

Helena hat gesagt…

Amazing dress!
I love your blog!!!

XOXO
http://foreverfashion-2011.blogspot.com/

myownfashionblog hat gesagt…

Thank you, Helena! :)