Mittwoch, 29. Mai 2013

Großkariert


 
Am vergangenen Wochenende war das Wetter in Hamburg richtig schrecklich. Kalt und ungemütlich, der Regen wollte gar nicht aufhören und nachdem ich die erste halbe Stunde auf der Straße verbracht habe, kreisten meine Gedanken mit besonderer Zärtlichkeit um die Handschuhe. In der weiteren halben Stunde habe ich so gefroren, dass ich an gar nichts mehr mit Zärtlichkeit denken konnte – nur fluchen und die scheußliche Kälte hassen.
Seit gestern scheint bei uns mal wieder ab und zu die Sonne und somit kann man sich wieder den sommerlichen Stylingsideen widmen. Die Tatsache, dass die Sales bald anfangen werden, macht solche Gedanken nur noch schöner – der Sommer hat noch nicht mal angefangen, aber bald kann man schon alles, was man dafür braucht, für den halben Preis haben. Und nicht nur haben, sondern auch noch lange genug tragen – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit.

Normalerweise versuche ich vernünftig zu sein und mir am Anfang der Modesaison die Sachen aussuchen, die ich dann erst beim Schlussverkauf kaufe. Manchmal aber verliebt man sich in irgendetwas und muss dieses Etwas sofort haben. So geschah es mit der karierter Bluse von ZARA, die schon im Februar mein Herz erobert hat. Im Februar war es für sie natürlich noch zu kalt. Im März auch. Die ganze Zeit lag sie in meinem Kleiderschrank, aber im April habe ich sie nach Italien mitgenommen und jetzt hat sie auch endlich Hamburg kennengelernt.


 

Kommentare:

Jen Holmes hat gesagt…

love this look
really interesting combination of prints
am following
hope u can drop by my blog

http://iheartfashion-styleaddict.blogspot.co.uk/

myownfashionblog hat gesagt…

thank you, Jen! ;)

TUGBA ATES hat gesagt…

Looking amazing! Would you like to follow each other on gfc?
http://tugbates.blogspot.com